Die Natur in mir

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Geburt, Mutterschaft, Schwangerschaft

Mutter

DIE NATUR IN MIR

Ich atme

Ich vertraue

Ich lasse los

Ich wehre mich nicht

Ich tauche ein in meine volle Kraft

Ich bin

Ich atme – göttlichen Odem

Ich liebe

Ich atme

Ich bin verbunden mit Innen und Außen

Ich bin Eins mit Körper-Seele-Geist

Ich atme

Ich schöpfe – Kreativität

Ich gebäre

Ich erschaffe – intuitiv

Ich fließe

Ich bin Schatten und Licht

Ich vergebe

Ich nähre

Ich gebe

Ich versorge

Ich atme

Ich fühle mit

Ich atme

Ich verbinde mich

Ich bin die LIEBE

Ich bin in tiefer Verbindung zur Natur

Mutter Erde ist so reich,

so vollkommen

so lebendig

so facettenreich

so nährend, gebährend, Leben schenkend.

Mutter Erde ist zart und sanft

und verspielt

und mächtig, kraftvoll, machtvoll, voller Urkraft.

Mutter Erde ist ich

und ich bin Mutter Erde.

Wenn ich in die Natur gehe und tief eintauche in ihre zarten, sanften Schleier,

ihre kräftigen, knorrigen Gewächse und mich tragen lasse von ihrer satten, nahrreichen, dunklen Erde,

mich mit der Natur und allem, was sie ist, verbinde,

so bin ich voll und ganz in der Verbindung zu mir selbst,

zu meinem tiefsten Kern,

zur NATUR IN MIR.

 

Das ist für mich Vollkommenheit.

Dann bin ich ganz da im Hier und Jetzt.

Dann bin ich bereit.

Dann vertraue ich!

Dann hadere ich nicht.

Dann wehre ich mich nicht.

Dann halte ich nichts zurück.

Dann bin ich.

Hingabe

Verbundenheit

URKRAFT

LIEBE

Die strömt!

 

4 Gedanken zu „Die Natur in mir

  1. Liebe Nikola..unerlässlich im Zwiegespräch mit mir auf der Suche nach Zusammenhängen, finde ich nun hier, ganz unverhofft meine Empfindungen in Sprache, als Schriftbild vor mir. Etwas erschrocken.. irritiert..in ganzer Intimität offenbart. Welche stets für mich als tiefe Erlebnisse galten. Ich bin gerührt, spüre auch Angst und Freiheit zugleich. Es gibt mir Mut es dir gleichzutun und mich selbst mehr ernst zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.